Projekt NOTFALL-BAKE

Initiative "Deutschland funkt! Bürgernotfunk für JEDERMANN"

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


variante:5
⇐ StromversorgungNAV✘ Varianten⇒ Download
Übersicht / 0 / 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6

Variante 5

Zwei Funkgeräte OHNE VOX, Selbstbaukabel, Raspberry PI mit Relais-Steuerung, Powerbank

Was kann sie?

  • Aussendung eines zuvor festgelegten Sendeprogramms mit flexibel (vorab) programmierbarem Inhalt.
  • Die Sprache wird dabei analog über ein Verbindungskabel übertragen.
  • Die Funkgeräte-Steuerung erfolgt per Fernsteuerung. Es ist KEINE VOX notwendig.
  • Es können ZWEI Funkgeräte betrieben werden.
  • Die Sendungen können für jedes Funkgerät separat oder gleichzeitig erfolgen.

Welches Material wird benötigt?

Einstellungen: (1-2) Funkgeräte

  1. Wenn möglich, auf Kanal 2 einen Tonsquelch mit CTCSS oder DCS programmieren
  2. Einschalten, Lautstärke auf absolutem Minimum lassen
  3. Kanal 2 auswählen (Egal bei welcher Funkanwendung)

Erweiterte Installation RaspberryPI

  1. Per SSH anmelden
  2. unzip dateien_bake5.zip && unzip audio_bake5.zip && rm *bake5.zip
  3. chmod u+x install.bash
  4. ./install-bash
  5. Wenn die Meldung „no crontab for pi“ erscheint, ist das in Ordnung. Diese erscheint nur, weil bei der Erstinstallation noch keine Zeit-Steuerung angelegt war.
  6. sudo poweroff
  7. SSH Verbindung geht verloren
  8. Das Relais-Board korrekt aufstecken. Achtung: Wir ein Relais-Board ohne 40-Pin GPIO-Leiste verwendet, sondern dieses mittels Einzeldrähten mit der GPIO verbunden: Die Relais werden über GPIO 15 und 29 geschaltet!
  9. Den PI wieder hochfahren

Funktionstest

  1. Kontrollempfänger einschalten und auf 26,975 MHz (FM), 149,0375 MHz (FM-Narrow) oder 446,01875 MHz (FM-Narow) abstimmen
  2. Das Baken-Sendeprogramm verfolgen (alle 5 Minuten)

FAQ / Hinweise

  • Die Separation der beiden Funkgeräte ergibt sich daraus, dass die Funkgeräte über unterschiedliche Schalt-Relais angesteuert werden.
  • Nicht vergessen: Die Audio-Dateien sind lediglich BEISPIELE und sollen verdeutlichen, worum es geht.
  • Der Zeitpunkt der Aussendung wird durch die Zeit-Tabelle (CRONTAB) bestimmt.
  • Solange die Bake Verbindung zum Internet hat, wird die Uhrzeit automatisch aktualisiert. Geht die Verbindung verloren, dann läuft die Uhrzeit weiter, ist aber i.d.R. nicht mehr korrekt. In diesem Fall wird das Sendeprogramm nun eben wieder auf Stundenbasis wiederholt.
⇐ StromversorgungNAV✘ Varianten⇒ Download
Übersicht / 0 / 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6
variante/5.txt · Zuletzt geändert: 2024/03/27 18:11 von dj1ng

Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki