Projekt NOTFALL-BAKE

Initiative "Deutschland funkt! Bürgernotfunk für JEDERMANN"

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


grundlagen:sendeplan

Sendeplan

Bevor man eine Notfall-Bake in Betrieb nimmt, muss man nicht nur die Hardware zusammen bauen - sondern auch darüber im Klaren werden, WAS die Bake WIE senden soll. Hierbei gibt es soviel unterschiedliche Möglichkeiten, dass wir uns auf Beispiele beschränken müssen in dieser Dokumentation.

WAS soll gesendet werden?

Folgende Inhalte/Ansagen sind denkbar (nicht vollständig):

  • WAS Genau ist geschehen?
  • Lage in der Region
  • Wo bekommt man medizinische Hilfe?
  • Wo bekommt man technische Hilfe?
  • Wo kann man andere Menschen erreichen?
  • Wo befindet sich der nächste Leuchtturm?
  • Wie soll man sich verhalten?
  • etc. pp
  • Nur statische Informationen oder beispielweise auch die Uhrzeiten der nächsten Funk-Konferenz?

Dabei sollen der Phantasie keine Grenzen gesetzt bleiben. Jedoch ist es natürlich wichtig, SACHLICH zu bleiben und vor allem keine Panik zu verbreiten.

WIE bzw. WANN soll gesendet werden?

Für unsere Projekt-Bake haben wir folgendes Zeit-Schema erstellt, welches sich alle 60 Minuten wiederholt:

xx:00Lange Durchsage mit ausführlichen HinweisenMännliche Stimme
xx:05Hinweis auf Notruf-Kanal 1 und Notfunk-Kanal 3Weibliche Stimme
xx:10Hinweis auf Notruf-Kanal 1 und Notfunk-Kanal 3Weibliche Stimme
xx:15Hinweis auf Notruf-Kanal 1 und Notfunk-Kanal 3Weibliche Stimme
xx:20Hinweis auf Notruf-Kanal 1 und Notfunk-Kanal 3Weibliche Stimme
xx:25Hinweis auf Notruf-Kanal 1 und Notfunk-Kanal 3Weibliche Stimme
xx:30Gekürzte Version der langen Durchsage von xx:00 UhrMännliche Stimme
xx:35Hinweis auf Notruf-Kanal 1 und Notfunk-Kanal 3Weibliche Stimme
xx:40Hinweis auf Notruf-Kanal 1 und Notfunk-Kanal 3Weibliche Stimme
xx:45Hinweis auf Notruf-Kanal 1 und Notfunk-Kanal 3Weibliche Stimme
xx:50Hinweis auf Notruf-Kanal 1 und Notfunk-Kanal 3Weibliche Stimme
xx:55Hinweis auf Notruf-Kanal 1 und Notfunk-Kanal 3Weibliche Stimme

So wird konkret alle 5 Minuten auf den Notruf-Kanal 1 und den Notfunk-Kanal 3 sowie alle halbe Stunde in Lang- oder Kurzfassung über die grundlegende Situation informiert.

WORAUS besteht eine Aussendung?

In unserem Projekt haben wir jede Aussendung folgendermaßen zusammengesetzt:

START-Signal(ggfs. Stations-Name)AnsagetextNächste Uhrzeit für Kanal 3„Ende der Durchsage“STOP-Signal

Das START-Signal ist wichtig bei einer VOX-Steuerung des Senders. Das STOP-Signal hingegen ist nur eine rein akustische Signalisierung (aka „Roger-Beep“ im Jedermann- oder kommerziellen Funkverkehr).

grundlagen/sendeplan.txt · Zuletzt geändert: 2023/10/26 11:53 von dj1ng

Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki