Projekt NOTFALL-BAKE

Initiative "Deutschland funkt! Bürgernotfunk für JEDERMANN"

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


grundlagen:computer:raspberrypi:optionen

Raspberry PI: Optionen

Strom sparen

Funktion

Strom sparen im Dauerbetrieb durch Abschaltung von Funktionen, welche nicht für die Bake verwendet werden. Dies betrifft folgende Themen:

  • Bluetooth
  • HDMI-Ausgabe

OS-Konfiguration

  • Per SSH anmelden
  • sudo nano /boot/config.txt
  • Am Ende der Datei folgende Zeilen hinzufügen:
dtoverlay=disable-bt
hdmi_blanking=1

Test

Kann nur mittels eines USB-Strommessgerätes gemessen werden.


Start-/Stopp-Taster

Leider besitzt keiner der Raspberry PI ab Werk einen „Ein-/Aus-Schalter“. Das Gerät schaltet sich ein, sobald es mit Strom versorgt wird. Dies hat Vor- und Nachteile. Da man aber speziell ein Linux-Computer-System nicht einfach so durch „Stromverlust“ ausschalten sollte, mag es sinnvoll erscheinen, einen Solchen „Start-Knopf“ einzubauen.

Hardware


An den Pins 05 (GPIO03) und 06 (GND) wird ein Taster angeschlossen. Die Belegung ist bei ALLEN PI-Modellen gleich. Lediglich auf der Seite des Betriebssystems wird der Taster unterschiedlich behandelt.

Funktion

  • Wird der PI mit der Stromversorgung verbunden, fährt er hoch.
  • Wird der angeschlossene Taster kurz gedrückt, führt der PI einen Neustart durch (reboot).
  • Wird der angeschlossene Taster lange gedrückt (> 5 Sekunden), fährt der PI herunter (shutdown).
  • Solange die Stromversorgung NICHT vom PI getrennt wird, kann dieser mit einem kurzen Tastendruck wieder gestartet werden.

Voraussetzungen

Die Installation-Prozedur für Variante 4, Variante 5 oder Variante 6 wurde erfolgreich durchgeführt und getestet.

OS-Konfiguration

Test

Kurz drücken (< 3 Sekunden): PI startet neu
Lang drücken (> 3 Sekunden): Pi fährt herunter
Erneut drücken: PI fährt wieder hoch


Start-Meldung per Funk abspielen

Funktion

  • Wird der PI gestartet, wird per Funk eine Startmeldung ausgegeben.

Voraussetzungen

Die Installation-Prozedur für Variante 4, Variante 5 oder Variante 6 wurde erfolgreich durchgeführt und getestet.

Software

  • Per SSH anmelden (pi)
  • nano /home/pi/batch/startmeldung
  • Inhalt der Datei:

#!/bin/bash
batch=„/home/pi/batch“
audio=„/home/pi/audio“
$batch/ptt.py a ein
mplayer -ao alsa $audio/start.mp3 $audio/CALL-Notfallbake.mp3 $audio/CALL-Betriebsbereit.mp3 $audio/CALL-Ende.mp3 $audio/stop.mp3
$batch/ptt.py a aus

  • Editor beenden und Datei speichern
  • crontab -e
  • Folgende Zeile VOR dem Dateiende einfügen:
@reboot sleep 15; /home/pi/batch/startmeldung;
  • Editor beenden und Datei speichern

Test

  • PI herunterfahren
  • PI neu starten
  • Sobald die Meldung per Funk ausgestrahlt wird, kann man sich per SSH anmelden.

STOP-Meldung per Funk abspielen

Funktion

Wird der PI herunter gefahren, wird per Funk eine Meldung zum Ende des Betriebes ausgegeben.

Voraussetzungen

Die Installation-Prozedur für Variante 4, Variante 5 oder Variante 6 wurde erfolgreich durchgeführt und getestet.

Software

  • Per SSH anmelden (pi)
  • nano /home/pi/batch/call-shutdown
  • Der Inhalt der Datei:
#!/bin/bash
batch="/home/pi/batch"
audio="/home/pi/audio"
$batch/ptt.py a ein
mplayer -ao alsa $audio/start.mp3 $audio/call-betriebsende.mp3 $audio/stop.mp3
$batch/ptt.py a aus
  • Editor beenden und Datei speichern
  • sudo nano /etc/systemd/system/custom-shutdown.service
  • Die Datei hat folgenden Inhalt:
[Unit]
Description=Schluss-Sound spielen
Before=umount.target

[Service]
Type=oneshot
User=root
WorkingDirectory=/home/pi/batch
ExecStart=/home/pi/batch/call-shutdown
StandardOutput=inherit
StandardError=inherit

[Install]
WantedBy=reboot.target halt.target poweroff.target
  • Editor beenden und Datei speichern
  • sudo systemctl enable –now custom-shutdown.service
  • sudo systemctl status custom-shutdown.service
  • Die Ausgabe sollte so aussehen:

custom-shutdown.service - Schluss-Sound spielen
Loaded: loaded (/etc/systemd/system/custom-shutdown.service; enabled; vendor
Active: inactive (dead)

Test

  • PI herunterfahren
  • Die SSH-Verbindung (wenn eine bestand) geht verloren.
  • Die Meldung zum Betriebsende wird ausgestrahlt. Danach wird der PI abgeschaltet.
  • PI neu starten
  • Sobald die Meldung per Funk ausgestrahlt wird, kann man sich per SSH anmelden.

TEST-Sendung per Funk abspielen

Funktion

Im Baken-Betrieb kann auf Knopfdruck jederzeit eine Testsendung erfolgen! Bitte dabei auf Kollisionen mit dem Sendeplan achten.

Voraussetzungen

Die Installation-Prozedur für Variante 4, Variante 5 oder Variante 6 wurde erfolgreich durchgeführt und getestet.

Hardware


Am Pin 13 (GPIO027) und 14 (GND) wird ein Taster angeschlossen.

Software

  • Per SSH anmelden (pi)
  • crontab -e
  • In der Crontab folgende Zeile hinzufügen:
@reboot /home/pi/batch/call-testsendung.py;
  • Editor beenden und Datei speichern
  • nano /home/pi/batch/testsendung.py
  • Der Inhalt der Datei sieht so aus:
#!/usr/bin/env python3
from gpiozero import Button
from signal import pause
import subprocess
def play_music():
    subprocess.Popen(["/home/pi/batch/call-testmeldung"])
    def main():
    try:
        button = Button(27)
        button.when_pressed = play_music
        pause()
    except KeyboardInterrupt:
        pass
if __name__ == "__main__":
        main()
  • Editor beenden und Datei speichern
  • nano /home/pi/batch/call-testmeldung
  • Der Inhalt der Datei sieht so aus:
#!/bin/bash
batch="/home/pi/batch"
audio="/home/pi/audio"
$batch/ptt.py a ein
mplayer -ao alsa $audio/start.mp3 $audio/call-notfallbake.mp3 $audio/call-testaussendung.mp3 $audio/call-ende.mp3 $audio/stop.mp3
$batch/ptt.py a aus
  • Editor beenden und speichern

Test

Test-Knopf drücken. Die Testmeldung sollte per Funk ausgegeben werden.

grundlagen/computer/raspberrypi/optionen.txt · Zuletzt geändert: 2023/10/26 12:05 von dj1ng

Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki