Die NOTFALLBOX - Notfall-Wissen offline!

Per WiFi-/WLAN-Hotspot auf Notfall-Wissen zugreifen

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


nfb:software:installation:pi:inhalte

Inhalte für den Web-Server

Was wäre ein Web-Server ohne entsprechende Inhalte? ;-)

Wir teilen diese auf in die Grundausstattung, und in eine Liste von Apps, welche offiziell nur über den Google-Play-Store installiert werden dürfen. Da wir Datensicherung für ein extrem wichtiges Instrument halten, geben wir noch Tipps, wie man auf einem Android-Handy installierte Apps extern sichern kann.

Übrigens: Leider sind sind die Inhaltsdateien sehr groß. Das Grundgerüst benötigt aufgrund der installierten Datenbanken etwa 4 GB (komprimiert) und der Downloadinhalt 12 GB (ebenfalls komprimiert). Daher mussten wir diese Dateien auch in der Google-Cloud speichern! Bitte entsprechende Zeit für den Download einplanen. Mit meiner 100 MBit/s Telekom-Leitung bin ich beim Testdownload auf 2,5 MB/s gekommen. Immerhin!

Bitte auch nicht vergessen: Beim Entpacken zeigt sich, dass zum einen der Raspberry PI Zero nicht der schnellste Computer ist, als auch, dass Lesen/Schreiben auf einer SD-Karte doch recht zeitintensiv sein kann. Aber auch diese Aktion machen wir ja im Endeffekt nur einmal pro Notfallbox. Zudem kann man hinterher die SD-Karte klonen und erspart sich so das lästige Downloaden und entpacken.

Die Installation besteht aus folgenden Teilbereichen. Nur der erste ist Grundlegend notwendig.

BereichModulInhalt
Web-ServerGrundEnthält den gesamten HTML/PHP-Code. Der Webserver ist damit komplett betriebsbereit
FunktionWikisEnthält die Funktion „Nachschlagewerke“. Installiert sind aktuell das Notfunk-Wiki, sowie der medizinische Auszug aus der Wikipedia und die Reparatur-Datenbank iFixit
DownloadAppsAndroid-Apps, bei welchen es sinnvoll ist, diese auf dem eigenen Smart-Device vorzuhalten
DownloadKiwixOffline-Datenbanken Wikimed, iFixit und ein kindergerechtes Lexikon
DownloadOSM-DEOpenStreetMap-Karten für die Bundesrepublik Deutschland (Gesamtkarte und pro Bundesland)

Installation per Script

Inzwischen haben wir uns das ganze getipper und kopieren gespart und für jedes Inhalts-Paket ein eigenes Installations-Script erstellt. Vor allem ändern sich auch die Cloud-Links bei jedem Update. So müssen wir tatsächlich nur noch jeweils eine Datei anpassen.

Diese Scricpte selbst kommen vom Deutschland-Funkt-Server:

  1. Über SSH anmelden
  2. Befehlszeile ausführen
  3. Script laufen lassen
  4. Fertig ist der Inhalt ;-)
BereichScript
Grundgerüstwget 'https://deutschland-funkt.de/notfallbox/download/InGrund.sh' && sudo chmod 777 InGrund.sh && ./InGrund.sh
Wikis Raspberry PIwget 'https://deutschland-funkt.de/notfallbox/download/InWikisPi_A.sh' && sudo chmod 777 InWikisPi_A.sh && ./InWikisPi_A.sh
Appswget 'https://deutschland-funkt.de/notfallbox/download/InApps_A.sh' && sudo chmod 777 InApps_A.sh && ./InApps_A.sh
Kiwixwget 'https://deutschland-funkt.de/notfallbox/download/InKiwix_A.sh' && sudo chmod 777 InKiwix_A.sh && ./InKiwix_A.sh
OSM-Karten DEwget 'https://deutschland-funkt.de/notfallbox/download/InOsmDe_A.sh' && sudo chmod 777 InOsmDe_A.sh && ./InOsmDe_A.sh

Wenn das Script fertig durchgelaufen ist, einfach im Browser die Notfallbox aufrufen und die (neuen) Funktionen und Inhalte testen.

Natürlich kann man auch alles „von Hand“ machen. Die jeweiligen Befehle dazu findet ihr in der Script-Datei.

Willst Du Karten aus einem anderen Staat installieren oder die Karten aktualisieren? Dann besuche bitte Geofabrik.

Nun müssen wir uns nur noch ein Bisschen um die Sicherheit kümmern.

nfb/software/installation/pi/inhalte.txt · Zuletzt geändert: 2023/11/02 19:59 von dj1ng

Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki